Digital-Manager Urban sieht durch Multiscreen die Rolle der MediaCom als führende digitale Mediaagentur gestärkt (c:mediacom/fotostudio schuster)
Wirtschaft atmedia
09/10/2014

MediaCom launcht Multiscreen

atBasierend auf der eigenen Video-Player-Technologie "Multiscreen" bietet die MediaCom als erste heimische Agentur mobile Bewegtbild-Werbung an, die geräteübergreifend an Zielgruppen ausgeliefert werden kann.

Werbespots können damit im breiten Portfolio von Premium-Apps und mobilen Webangeboten für Smartphones, Tablets sowie SmartTVs geschalten werden. Darüber hinaus bietet die Targeting-Technologie von "Multiscreen" für Werbetreibende individuelle Möglichkeiten zur Ansprache von Zielgruppen auf Basis von Soziodemografie, Interessen, Channels etcetera. Gemessen an ihren KPIs brächten Multiscreen-Kampagnen inzwischen schon für zahlreiche Kunden überdurchschnittliche Kampagnenerfolge, heißt es bei der MediaCom.

Ein First-Mover-Kunde von "Multiscreen" war in Österreich IKEA. "Wir erwarten nicht mehr, alle Zielgruppen bei Lagerfeuer-Atmosphäre um 20.15 Uhr im TV zu erreichen. Mit der Entscheidung Bewegtbild kontinuierlich auf allen vier Screens einzusetzen werden wir den wandelnden Medien-Nutzungsgewohnheiten unserer Zielgruppe, welche zunehmend on demand und zeitversetzt stattfindet, gerecht. Mobile spielt hier eine wesentliche Rolle in Zeiten von Tablets, Smartphones und Flatrates", so Corinna Wascher, External Communication and Media Specialist bei IKEA Österreich.

Die MediaCom sieht in diesem neuen Produkt nicht nur eine Antwort auf die stark steigende mobile Nutzung des Internets sondern auch in Bezug auf digitale Bewegtbild-Werbung. Thomas Urban, Digital Manager der Agentur: "Ich höre öfters Menschen sagen, dass Werbung am Smartphone als störend empfunden wird und daher kaum funktioniert." Die Mediacom setze seit langem organische Contentmarketing-Strategien für Mobile um und habe auch werblich sehr früh auf die UserInnen-Bedürfnisse von Mobile mit native Advertising-Strategien und -formaten auf Basis von Performance-Buying-Modellen reagiert. "Dass wir jetzt vor allem für Brandingkampagnen eine sehr effiziente Lösung mit mobiler Bewegtbild-Werbung für die mobilen Lean-Back Situationen entwickelt haben, ist ein weiterer wichtiger Schritt, unsere Rolle als führende digitale Mediaagentur noch stärker auszubauen", resümiert Urban.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.