Wirtschaft atmedia
09/27/2012

Mars Petcare hat ein leuchtendes Spenden-Herz

atIn Anlehnung an Pink Ribbon etabliert Mars Petcare, das Pet Ribbon, das auf die Initiative der Brands Whiskas und Pedigree entstand. Damit soll die Mensch-Tier-Beziehung gefördert werden. Die Kommunikation dazu erfolgt via Out-of-Home-Werbeträger. Die Sujets sind auf Rolling Boards in Wien affichiert. Darunter stich eine Plakatstelle heraus:

Dieser Standort an der Linken Wienzeile, nahe einer Hundeauslauf-Zone, ist mit einer von LED-Lichter unterlegten Pet Ribbon-Schleife versehen. Diese Schleife beginnt dann zu leuchten, wenn Haustier-Besitzer und Tier-Halterinnen per SMS Spenden abgeben. Diese Aktion dreht sich um und die Nutznießer dieser Spenden sind die SOS-Kinderdörfer in Österreicher. Die dort lebenden Kinder bekommen Besuche von Therapie-Hunden, um im Umgang mit diesen Ängste und Traumate zu überwinden und um Sozialkompetenzen zu stärken.

Weiters wird mit der Pet Ribbon-Initiative das "Projekt Schulhund" unterstützt, in dessen Rahmen Schulkinder Hunde kennenlernen.

Die Idee und die Planung dieser Out-of-Home-Kampagne kommt von MediaCom Austria und wurde umgesetzt von deren Inhouse-Kreativ-Unit Magic Moments.

Die Kampagnen-Standorte werden von der Gewista bewirtschaftet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.