Wirtschaft atmedia
07/01/2009

Lustige Knobbelei

at // In der Gerüchteküche köchelt manches auf niedriger Temperatur dahin. Die WAZ-Krone-Trennung steht seit langer Zeit auf diesem Herd. Nun wurde der Wiener Zeitung von einem "Insider" gesteckt, dass der Deal an "nicht erfüllbaren Forderungen" seitens Krone-Herausgaber Hans Dichand geplatzt sein könnte. Die WAZ macht das, was sie in der heiklen Causa immer tut: dementieren. Dichand tut auch das was er immer tut: nicht erreichbar sein und nichts erklären. Wiener Zeitung, Seite 20

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.