Wirtschaft atmedia
09/08/2010

LoungeFM will Berliner Frequenz

at, deLounge FM hat sich um die für den Raum Berlin zur Vergabe anstehenden UKW-Frequenz 101,9 beworben. Geschäftsführer Florian Novak will die Mischung aus Jazz, Loung-Musik, ruhige elektronische Musik, Adult Pop und Chillout-Sounds in die deutsche Bundeshauptstadt exportieren.

Relax Contemporary Format für das dicke B

Im Falle einer Lizenz-Zuerkennung wird LoungeFM digital deutschlandweit und via DAB+ gebroadcastet werden. Das Programm macht, wie auch in Österreich, Markus Langemann. Als strategischer Partner in Deutschland ist die NRJ Group mit dabei.

Mehr: LoungeFM
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.