Szenelokal (c: wand-dekor.com)
Wirtschaft atmedia
10/17/2011

Lokalaugenschein mit Tupalo.com

atTupalo.com verbreitert seine Community unter den in Wien Studierenden. Das Social Local Search-Startup schickt die zukünftigen Akademiker von 17. bis 23. Oktober auf "Lokalaugenschein".

In zehn über die Bundeshauptstadt vertreuten Lokalen wie Neni im Zweiten, Die Wäscherei, Bliss Club oder dem Statt-Beils im WUK, etc. gibt es Getränke und Essen zu Konditionen, die das studentische Börserl verkraftet. Smartphone oder Laptop ist nicht vonnöten. Ein Studenten-Ausweis genügt.

Tupalo.com will damit seine Bekannt- und Beliebtheit in der Zielgruppe mit der Initiierung eines unvergesslichen Semesterbeginn-Abends steigern. Und den teilnehmenden Lokalen beweisen über welche Aktivierungsenergie das Startup verfügt. Weiters setzt das Startup das Geschäftsprinzip vom Entdecken, Teilen und Bewerten mit Freunden um.

atmedia.at