Wirtschaft atmedia
08/18/2011

lieferando startet in Österreich

de, atDas von Berlin aus agierende Unternehmen yd. yourdelivery expandiert mit lieferando.de. Der Bestelldienst für Essen soll in Österreich, der Schweiz, in Polen und Frankreich etabliert werden.

Frisches Kapital für frisches Essen

lieferando.at ist mit einer Basisverfügbarkeit online. Das Berliner Unternehmen nennt 250 Partner - Lieferservices und Essensanbieter - als quantitative Grösse mit der in Österreich gestartet wird.

Auch in der Schwei wird unter dem Namen lieferando ausgeliefert. In Frankreich tritt der deutsche Online-Service unter Taxiresto.fr und in Polen unter Smakuje.pl auf.

Pizza, Pasta, Sushi, Obst oder Getränke werden bei lieferando via PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung bezahlt.

Lieferando wurde 2009 als Yourdelivery gegründet und übernahm im Juli 2011 Eat-Star.de. Die Geschäfte führt Gründer Jörg Gerbig. Das Unternehmen hat vier erfolgreiche Finanzierungsrunden hinter sich, wovon in der letzten, wird kolportiert, vier Millionen Euro frisches Kapital in das Unternehmen flossen.

Die Investoren sind KfW Bankengruppe, DuMont Venture aus Deutschland, Mountain Super Angel aus der Schweiz, Moraún Investments aus Luxemburg sowie zwei Privatinvestoren.

lieferando Österreich Mehr: Gründerszene.de/lieferando FinanzierungTwitter.com/lieferando
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.