Wirtschaft atmedia
11/20/2008

Leidenschaftlicher Fechter

int // Mark Zuckerberg hält sich nicht für den Geek für den in viele andere Menschen halten. Der Facebook-CEO outet sich als leidenschaftlicher Fechter und kritisiert klassische Medien. "Statt Massenmedien werden Freunde eine wichtiger Informationsquelle. Wenn ihnen ein Freund einen Link zu einem Text oder einem Film oder einem Musikstück schickt - dann haben sie doch sehr viel mehr Interesse daran, als wenn ein wildfremder Journalist oder Musikredakteur für sie aussucht", präzisiert er in der Süddeutschen Zeitung seine Kritik.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.