© YouTube.at - tumblr

WERBUNG
06/11/2015

LeFloid wechselt zu Studio71

Der deutsche YouTube-News-Anchorman LeFloid lässt sich von Studio71 vermarkten.

LeFloid, YouTube- und Social-Media-Channels-Gestalter, arbeitet mit einem neuen Vermarkter zusammen.Florian Mundt, wie LeFloids bürgerlicher Name lautet, verließ im Herbst 2014 im Sog der Turbulenzen den, seine Medien-Angebote vermarktenden Multi-Channel-Network-BetreiberMediacraft. Jetzt dockte er am Multi-Channel-NetworkStudio71 der ProSiebenSat.1-Gruppe an. Dort bringt er seine ChannelLeFloid, FlipFloidund den gemeinsam mit Frodoapparat alias Max Krüger betriebenen Gaming-ChannelDoktorFroidein. In Reichweite ausgedrückt, dreht es sicher hierbei um Mundts Publikumszugang im Ausmaß von rund 2,5 Millionen Abonnenten und 17 Millionen Zuschauer. Pro Monat!

Studio71 arbeitet mit Mundt in den vergangenen Monaten bereits in zwei anderen medialen Umgebungen. Einmal im YouTube-Channel Let's Play Poker und einmal in der ProSieben-Dauerwerbesendung TV Total Wok WM aus Innsbruck. Hier gehörte Mundt einem YouTube-Team im Wettbewerb an. Das Unternehmen hat derzeit, laut eigenen Aussagen, 70 Online-Stars unter Vertrag, darunter den Österreicher Michael Buchinger oder Gronkh und Sarazar. Sie würden gemeinsam über 270 Millionen Video-Views pro Monat generieren, heißt es weiters.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.