Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser mit der neuen, von Volkmar Fussi realisierten Wort-Bild-Marke Kärntens, das auch dessen Repositionierung veranschaulichen und als Zäsur zur politischen Vergangenheit des Landes verstanden werden soll. (c: eggenberger)
Wirtschaft atmedia
07/08/2013

Land Kärnten versucht Repositionierung und Image-Änderung

atDas Land Kärnten und dessen Landeshauptmann Peter Kaiser wollen künftig ein "neues Bild" vermitteln. Ausdruck und ein Kulminationspunkt dieses Bildes soll ein adaptiertes und erneuertes Administration Design sein. Und dieses wird bei der Agentur Fussi eingekauft. Die Agentur setzte sich im Bieter-Wettbewerb durch. Nach Aussagen des Landes belaufen sich die Gesamtkosten dieser Design-Realisierung auf 29.000 Euro. Und die Amortisierung dieser visuellen Investition soll in "spätestens zwei Jahren" erfolgt sein.

Kaiser definiert diese Administration Design-Änderung als "klaren Trennstrich zur Vergangenheit" des Landes. Und diese Zäsur soll auch die Landesverwaltung von anderen Bereichen wie etwa dem Tourismus trennen, betont der Landeshauptmann. Die von Kaiser angestrebte Repositionierung soll auch zeigen, dass das Land "im amtlichen Verkehr nun einen anderen Weg eingeschlagen hat". Und dieser soll klar im neuen Administration Design dargestellt werden. Darin sollen Werte wie "Verantwortung, Ehrlichkeit und Transparenz", laut Kaiser "andere Werte des Handelns" im Land, sichtbar werden.

Die Arbeit der Agentur dreht sich um das "reduzierte Landeswappen mit seinen festgelegten Farben". Es entsteht eine Wort-Bild-Marke, die ein grafisches Element aus Landeswappen und -farben sowie die Wortfolge Land Kärnten enthält. Das Design berücksichtigt wiederum die Gesamtstruktur der Verwaltungsorganisationen des Landes.

Kaiser spricht hier von einer "visuellen Identität" die eine "moderne, offene und bürgernahe Kärntner Landesverwaltung" ausdrückt, für eine positive Wahrnehmung sorgt und eine "transparente, service-orientierte und dynamische öffentliche Hand" symbolisiert.

Fussi beschreibt das neue Logo des Landes als "zeitlos, modern, unaufdringlich und nicht vereinnahmend".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.