© Franz Helmreich Fotografie

Medienhaus
11/07/2014

KURIER Digital verstärkt Führungsteam

Medienprofi Martin Gaiger übernimmt ab Jänner 2015 die operativen Agenden des Telekurier.

Martin Gaiger verstärkt ab Jänner 2015 das Geschäftsführungs-Team des Telekurier. Das KURIER Medienhaus konnte mit ihm einen renommierten Experten gewinnen, der zukünftig in der Geschäftsführung neben Thomas Kralinger für die operativen Agenden des Telekurier verantwortlich sein wird. Der gebürtige Wiener verfügt über mehr als zwanzig Jahre Berufserfahrung im Medienbereich und war in verschiedenen leitenden Positionen im Digitalbereich sowie als Vermarktungsprofi tätig.

Zuletzt war Gaiger als Geschäftsführer bei Weekend Online unter anderem für den Aufbau und die Weiterentwicklung der Portale weekend.at, gutekueche.at und wohnnet.at verantwortlich. Zu seinen beruflichen Stationen zählen oe24-Netzwerk, NEWS Networld, Verlagsgruppe NEWS und Antenne Wien 102.5.

Angebot ausbauen

Thomas Kralinger, KURIER-Geschäftsführer: „Mit Martin Gaiger konnte ich einen Experten mit jahrelanger digitaler Erfahrung gewinnen, mit dem der KURIER sein digitales Angebot weiter ausbauen und für die BesucherInnen noch attraktiver gestalten wird. Die ÖWA-Entwicklung ist für KURIER.at besonders erfreulich: Rund 2 Millionen Unique Clients, 5,8 Millionen Visits und rund 40,4 Millionen Page Impressions bestätigen den Erfolg des konsequenten Ausbau des digitalen Portfolios des KURIER“.

„George Nimeh wird in seiner Funktion als Chief Digital Officer in Zukunft seinen Fokus noch stärker auf die Innovationen des Telekurier richten können, mit seinem internationalen Erfahrungsschatz bleibt er für uns außerdem ein wichtiger „Barometer“, was internationale Entwicklungen auf dem Online-Sektor betrifft,“ ergänzt Kralinger.

„Ich freue mich auf die vielseitigen Aufgaben im KURIER Medienhaus. Neben Thomas Kralinger Geschäftsführer eines der größten und innovativsten Online-Medienangebote des Landes weiter auszubauen, ist eine spannende Aufgabe und schöne Herausforderung zugleich“, so Martin Gaiger über seine zukünftige Funktion.

Seit 1992 war Martin Gaiger ab Start des Magazins News als Anzeigenleiter der Verlagsgruppe News tätig. 1998 wechselte Martin Gaiger als Prokurist und Anzeigenleiter zu Antenne Wien um nach deren Verkauf als Advertising Director in die Verlagsgruppe News zurückzukehren. Ab 2001 leitete Martin Gaiger die News Networld und von Mitte 2006 bis 2012 verantwortet Gaiger als Geschäftsführer die Gründung, den Auf- und Ausbau des oe24-Netzwerkes. Zuletzt war Gaiger als Geschäftsführer der Weekend Online für den Aufbau der Portale und den Rollout von Sales und Content Management in allen Bundesländern tätig.

Ein Interview mit Martin Gaiger finden Sie auf atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.