Kurier.at-Startseite/Relaunch September 2010
Wirtschaft atmedia
09/06/2010

Kurier.at optisch weiterentwickelt

atEs geht Schlag auf Schlag bei Kurier.at. Nach der iPad-Version zur Tageszeitung wartet nun das Newsportal mit, vor allem optischen Neuerungen auf. Die Startseite wurde aufgeräumt und gemessen an den Vorgängerversionen "enttextet" und bebildert.

Die Hauptnachrichten werden mittels Bildern und Schlagzeilen angeteasert. Daran schließt sich der Channelblock. Dort werden bis zu sieben Berichte aus den jeweiligen Ressorts inklusive spezifischer Service-Feature angeboten.

Auf der Artikelebene wurde die Bilderezeption optimiert. Bilder sind mit einer Blow-up-Funktion hinterlegt. Ein Klick auf das gewünschte Bild vergrößert dieses. Weiters werden Berichte um eine Artikelbox ergänzt. Diese enthält, das jeweilige Thema ergänzende und vertiefende Inhalte.

Der Ausbau des Bildanteils resultiert, wie Kurier.at-Verantwortlicher Ronald Schwärzler erklärt, aus den höheren Bandbreiten und besseren technischen Ausstattungen der Nutzer.

Mehr: Kurier.at
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.