Christoph Kobza, PR-Consultant leisure communications (c: leisure)
Wirtschaft atmedia
01/12/2012

Kobza wechselt zu leisure communications

atNicht Rudi Kobza sondern Christoph Kobza wird für leisure communications tätig. Er wechselt aus der Redaktion des Radiosenders FM4 in die Agentur und setzt seine Kommunikationslaufbahn als PR-Consultant fort.

Kobza wird sich nach seiner Radiozeit künftig um die Agentur-Auftraggebern wie das Modelabel Ingried Brugger, der café+co International Holding oder Rudolf Klingohrs Purzl's Paradies Gartl kümmern. Er studierte Politik- und Kommunikationswissenschaften in Wien.

atmedia.at

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.