Thomas Kicker, Geschäftsführer Marketing T-Mobile Austria (c: t-mobile)
Wirtschaft atmedia
03/27/2012

Kicker erhält Marketing-Gesamtverantwortung

atThomas Kicker avanciert zum Geschäftsführer Marketing von T-Mobile Austria. Ab 1. Mai 2012 ist er für die beiden Brands T-Mobile und tele.ring in Österreich verantwortlich. Kicker übernimmt diese Agenden von Maria Zesch, die dann ihr Recht auf Mutterschutz in Anspruch nimmt.

Kicker ist seit 1. März 2011 als Senior Vice President für den Privatkundenbereich des Mobilfunk-Unternehmens tätig und als Bereichsleiter Consumer für die beiden, vom Unternehmen geführten Marken verantwortlich. Er arbeitet seit 2003 für T-Mobile Austria.

Zesch soll nach der Rückkehr aus der Karenz, wie das Unternehmen mitteilt, "eine nationale und internationale Rolle in einem Unternehmen mit Sitz in Wien übernehmen".

Mehr: T-Mobile Austria
Background: atmedia.at - Kicker rückt zu Zesch auf
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.