© REUTERS/GUS RUELAS

Reality-Format
02/07/2015

Katie Price gewann britisches "Promi Big Brother"

Unverständnis bei Siegerin: "Ich finde, ich war langweilig, deswegen weiß ich nicht, warum ich hier bin"

Das britische TV-Sternchen Katie Price findet ihren Auftritt im britischen "Promi Big Brother" rückblickend zwar langweilig - für den Sieg der 36-Jährigen hat es trotzdem gereicht. Scheinbar überwältigt verließ die fünffache Mutter am Freitagabend das Big-Brother-Haus. "Ich verstehe das nicht", sagte sie. "Ich finde, ich war langweilig, deswegen weiß ich nicht, warum ich hier bin."

Auf Platz zwei landete die scharfzüngige Katie Hopkins (39), die in Großbritannien vor allem aus Reality-Shows bekannt ist. Price und sie waren schon vor "Big Brother" aneinandergeraten - Hopkins hatte kritisiert, dass Price ihre jüngste Tochter Bunny genannt hat.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.