Wirtschaft atmedia
05/18/2009

Kapitalanlagebetrüger

de // "Wir sind hier ganz klar betrogen worden. Herr Kofler soll sein Geld herausrücken", donnerte ein Premiere-Kleinaktionär vergangenen Februar im Zug einer außerordentlichen Hauptversammlung. Es ist nun soweit. Die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger hat beim Münchener Landgericht Strafanzeige gegen die beiden ehemaligen Premiere-Vorstände Michael Börnicke und Georg Kofler eingereicht. Die Interessensvertretung wirft den beiden Managern Kapitalanlagebetrug und Insiderhandel vor.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.