Kärntner Tageszeitung - Sendepause - Jetzt reden wir Kärntner (c: ktz)
Wirtschaft atmedia
03/27/2012

Kärntner Tageszeitung besteigt Barrikaden

atDer Politik-Verdrossenheit im Land gibt die Kärntner Tageszeitung (KTZ) eine Stimme und streicht von 27. März bis 1. April 2012 die klassische Politik-Berichterstattung. Die Zeitung stellt sich, wie sie erklärt, "an die Spitze der Frustrierten und Ohnmächtigen" und "verordnet den Politiker eine Woche Sendepause". Dafür ist in dieser Zeit die Vox Populi am Wort.

Die KTZ lässt die Kärntner reden und substituiert die Spitzenpolitik-Berichterstattung durch Basisdemokratie-Beiträge. Parallel dazu sendet das Internet-Radio Vox Populi:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.