Wirtschaft atmedia
10/29/2012

Johnson & Johnson-Media-Etat an GroupM und UM

euJohnson & Johnson teilt den für die Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) definierten Media-Etat zwischen der GroupM-Agentur MEC und UM auf. Der, auf 249 Millionen Euro geschätzte Etat kommt wiederum Carat abhanden. Die Agentur hielt den EMEA-Etat seit 2007.

Um Johnson & Johnson künftig betreuen zu können, wird die bei MEC angesiedelte Unit Primus eingerichtet. Dort wird der Auftraggeber in den Märkten Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Russland sowie in allen weiteren Märkten in Zentral- und Osteuropa serviciert.

Quelle: MediaWeek.co.uk
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.