© Jochen Schweizer

WERBUNG
08/26/2015

Jochen Schweizer investiert in Blaubier

Über das Vox-Format Höhle des Löwen lukrierte das Startup Babo eine Beteiligung des Erlebnisvermarkters Jochen Schweizer.

Bei der gestern um 20:15 ausgestrahlten Ausgabe der Startup-Show Die Höhle des Löwen sahen im Schnitt 150.000 Zuschauer aus Österreich zu. Und sie sahen dabei fünf junge Männer - Ludwig Gerlinger, Josef Kimberger, Patrick Loy, Hans-Kaspar Mayer und Robin Stein - alle im Alter von 23 bis 27 Jahren und Gründer für ihr Startup Babo Beverages und ihr "Blaubier", ein Biermisch-Getränk, zu argumentieren und zu überzeugen. Sie überzeugten die beiden Juroren Lencke Steiner und Jochen Schweizer. Der Erlebnisvermarkter und die Geschäftsführerin eines in der Verpackungsbranche tätigen Familien-Unternehmens entschieden sich, bei den "Babos" einzusteigen. Sie sind künftig an dem Startup mit jeweils 12,55 Prozent beteiligt und investieren "über 100.000 Euro" in das Wachstum des Unternehmens. Schweizer und Steiner unterstützen die fünf Gründer, die ihr Unternehmen erst im Februar dieses Jahres gründeten, mit Know-how in wachstumsrelevanten Bereichen wie Strategie, Kommunikation und Vertrieb.

Babo blue, ein Mischgetränk bestehend aus 60 Prozent Bier und 40 Prozent Beeren-Limonade, wurde inzwischen von Rewe und Metro gelistet, geht nach Slowenien und Kroatien und wird möglicherweise demnächst über einen chinesischen Vertriebspartner nach Asien exportiert. Das Startup hat die Marke auch schon zum europaweiten Schutz angemeldet.

Schweizer und Steiner investieren, aufgrund des Potenzials des Produktes in einem, wie sie erklären, sich gut entwickelnden Markt für Biermischgetränke.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.