Bianca Herzog, Leiterin Unternehmenskommunikation Helvetia Österreich. (c: helvetia)
Wirtschaft atmedia
07/08/2013

Herzog leitet Helvetia-Unternehmenskommunikation

atBianca Herzog folgt Andrea Filoxenidis als Leiterin Unternehmenskommunikation von Helvetia Österreich nach.

Herzog ist in dieser Managementfunktion für die interne und externe Kommunikation des Finanzdienstleistungsunternehmens sowie für dessen Corporate Responsibility-Agenden wie auch das Beschwerdemanagement verantwortlich.

Sie wechselte von Siemens Österreich zu Helvetia und war dort in den vergangenen drei Jahren im Bereich Communications & Media Relations tätig. Herzog setzt sich selbst die Vernetzung neuer und traditioneller Kommunikationskanäle als einen der Schwerpunkte in ihrer Tätigkeit für den neuen Arbeitgeber. Dorthin bringt sie, abgesehen von den Siemens-Jahren die erforderliche akademische Ausbildung sowie Berufserfahrungen aus dem TV-Bereich mit.

Herzogs Vorgängerin Filoxenidis will sich, wie es dazu heißt, beruflich neu orientieren.

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.