Wirtschaft atmedia
04/19/2010

Gruppen-Integration

at, euThe White House wird Teil der Digitel Pristop Group. Gemeinsam wird die Position in Zentral- und Osteuropa ausgebaut.

Positionsverbesserung Zentral- und Osteuropa

The White House verstärkt das Agentur-Netzwerk mit den Standorten in Wien, Graz, Klagenfurt, Salzburg und Warschau. Die 2005 geformte Digital Pristop Group wird von Zagreb und Ljubljana geführt und ist in Albanien, Bosnien-Herzegovina, Bulgarien, Kroatien, Griechenland, Kosovo, Mazedonien, Montenegro, Rumänien, Serbien und Slowenien tätig. Die Gruppe erwirtschaftete, laut Eigenaussagen, im Jahr 2008 93 Millionen Euro Umsatz. Sie wird von CEO Aljosa Roksandic und COO Tomas Vucurevic geführt. The White House wird wie bisher von Vinzenz Stimpfl-Abele geleitet.

Wirtschaftsblatt.at (WirtschaftsBlatt, Seite 23)
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.