(c: at internet)
Wirtschaft atmedia
02/06/2014

Google Chrome entwickelt Markt-Dominanz

euGoogle Chrome wird von AT Internet eine führende Position im europäischen Browser-Markt seit Juli 2013 zuerkannt. Der Browser-Typ konnte Microsofts Internet Explorer im zweiten Halbjahr des vergangenen Jahres Marktanteile abringen. Auf 29,7 Prozent Marktanteil beläuft sich der Google Chrome-Marktanteil aktuell.

AT Internet setzt als Marktanteil die Verteilung von Visits nach Browser pro Website sowie einen europäischen Durchschnitt an.

Und wie die Grafik zeigt ist beispielsweise Deutschland anders als Europa ein Firefox- und Internet Explorer-Markt. Allerdings gehen die Marktanteile beider Browser zurück während Safari und Google Chrome zulegen.

Safari schließt wiederum auf Europa-Ebene zu Firefox auf. Beide trennten zu Jahresende 2013 noch 1,5 Prozent Marktanteil. Firefox musste im Vorjahr kontinuierlich Markt-Terrain aufgeben.

In Österreich ist die Lage am Browser-Markt so: der Internetnet Explorer dominiert mit Abstand vor Firefox. Und dieser wiederum vor Chrome:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.