Wirtschaft atmedia
01/14/2011

Glee interaktiv

deDie Musical-Comedy-Serie Glee läuft im deutschsprachigen Raum an. Der Schweizer Sender SF zwei zeigte die erste Episode am Montag, den 10. Jänner. Super RTL startet kommenden Montag. Der Sender erweitert die Ausstrahlung um Live-Tweets.

Zuseher sollen mit dem Hastag #glee bloggen und diskutieren während die Episoden der ersten Staffel laufen. Diese Tweets publiziert Super RTL wiederum in seinem Teletext-Service auf Seite 777. Weiters versammelt der Sender Fans und Friends auf Facebook.com/GleeDeutschland. Mittwittern können nur deutsche Zuschauer. Der ORF hat sich die Rechte an der Ausstrahlung der ersten Staffel gesichert. Ein Termin dafür steht noch nicht fest.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.