Wirtschaft atmedia
09/09/2010

Glam Media übernimmt Fantastic Zero

deFantastic Zero, Entertainment-Portal für Männer, bekommt mit Glam Media einen neuen Besitzer. Verkäufer des Portals sind Holtzbrinck Digital und PubliGroupe.

Glam Media fügt Fantasticzero.com dem Brash-Network hinzu und baut die Brash.de-Gesamtreichweite um 5,4 Millionen Unique User aus. Die deutsche Glam Media, ein Burda-Betrieb, peilt das reichweitenstärkste Online-Medien-Angebot für Männer zu werden. Fantasticzero.com wurd 2007 gegründet.

Mehr: Glam Media
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.