Wirtschaft atmedia
09/23/2011

George Clooney heiratet Norwegerin

euAus einem Sommernachtstraum erwacht eine junge Frau. Verkatert, in einem, nach der zurückliegenden Nacht sehr unordentlich gewordenen Zimmer, mit einem Brillant-Ring am Finger. Fotos zeigen sie als Braut. Der Bräutigam trägt eine Pferdkopf-Maske - der als Verweis auf Shakespeares Sommernachtstraum gelesen werden kann. Ein Brautkleid bestätigt ihre Befürchtungen. Diese spitzen sich zu als der Bräutigam, gespielt von George Clooney, der ja als Beziehungsflüchtling und Heiratsmuffel gilt, ins Zimmer tritt. Die Verblüffung raubt der Frau die Worte:

Der 60-Sekunden-Spot ist von der norwegischen DNB Nor Bank. Thematisiert wird einerseits bestimmtes Glück Weniger. Die Mehrheit, die nicht direkt an der Glücksquelle sitzt, kann sich durch Sparen Glücksmoment verschaffen.

Nach 13 Tagen YouTube-Präsenz hat der aufgrund seiner Ironie sehr gelungene Werbespot es auf derzeit 875.716 Views gebracht.

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.