Wirtschaft atmedia
02/08/2011

Funktionierendes Freemium

deDem Springer-Newsportal Abendblatt.de, das digitale Pendant des Hamburger Abendblatt, bleibt das Schicksal des News Corporation-Portals TheTimes.co.uk erspart. Auch wenn es der Vergleich hinkt. Das Abendblatt.de-Freemium-Portal generierte im Jänner 10,2 Millionen Visits.

Davon entstehen 8,7 Millionen Visits in Deutschland. "Eine Schallmauer" nennte Chefredakteur Claus Strunz diese Zahl. Sie ist für ihn auch der Beweis, dass "unser Freemium-Modell aus kostenfreien und kostenpflichtigen Inhalten auf Abendblatt.de nachweislich Erfolg hat". Strunz ergänzt: "Neben der Zahl der Besuche steigt auch die Zahl unserer Abonnenten kontinuierlich."

Siehe dazu: Axel Springer
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.