Wirtschaft atmedia
11/25/2013

Freizeit rund um die Uhr

atPausenlos Freizeit. Dieses Angebot macht das Kurier Medienhaus den Lesern seiner Medien und digitalisierte unter Freizeit.at, das der Samstag-Ausgabe der Tageszeitung Kurier beiliegende Magazin Freizeit, das somit ständig verfügbar wird. Michael Horowitz, Chefredakteur des Magazins, hält "die Zeit reif für ein digitales Wochenend-Magazin", dessen "Lese-Erlebnis und Ästhetik dem Print-Produkt um nichts nachsteht".

Horowitz charakterisiert Freizeit.at als Medien-Umsetzung in "einem noch nie dagewesenen optisch wie technisch umwerfenden Konzepte" und verspricht, dieses "täglich weiterzuentwickeln".

Inhalte wie Fotostrecken, Videos, etc., das Design oder Nutzungsfeature wie Parallax-Scroll-Effekte müssen nicht nur Horowitz Anspruch genügen, sondern bekommen eine erklärte wirtschaftliche Aufgabe. Freizeit.at, deren Inhalte jeweils zum Montag wöchentlich aktualisiert werden, wird, wie Thomas Kralinger, Kurier-Geschäftsführer ankündigt, "kostenpflichtig werden und zu einem Paid-Content-Angebot" des Medienangebots entwickelt und etabliert.

Dazu ist es notwendig, wie Kralinger argumentiert, "neueste technische Standards einzusetzen, ein außergewöhnliches Lese-Erlebnis und gleichzeitig Anzeigen-Kunden ein Premium-Umfeld bieten zu können".

Wie Horowitz den Lesern opulente Bildstrecken auf Freizeit.at bietet, wird in der Vermarktung mit großflächigen Anzeigen gearbeitet, die ähnliche emotionale Wirkung wie die redaktionellen Inhalte entfalten sollen.

Kralinger nennt die nun vorliegende, digitale Magazin-Umsetzung eine "Pionierarbeit".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.