Wirtschaft atmedia
01/21/2009

Freiheitlicher Föderalismus

at // Wie das Kärntner BZÖ plädiert der Vorarlberger FPÖ-Landesparteiobmann Dieter Egger für mehr ORF-Regionalität und die Stärkung der Landesstudios zu Ungunsten des Küniglbergs. Egger erwartet sich, so zitieren ihn die Vorarlberger Nachrichten, "dass die Wiener Zentrale deutlich abgespeckt wird". Das Gustostück des blauen Diätplans ist die Abschaffung des "Zwangsgebührensystems". Parallel dazu wird mit Hingabe die Nichterfüllung des öffentlich-rechtlichen Auftrages und dessen mindere Qualität kritisiert. Vorarlberger Nachrichten, Seite A6

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.