FPÖ-Demo in Erdberg.

© APA/GEORG HOCHMUTH

Asyl-Demo
06/12/2015

Foto von Flüchtlingen: Der KURIER klagt Strache

KURIER-Herausgeber Brandstätter wirft dem FP-Chef Kreditschädigung vor.

Der KURIER wird FP-Chef Heinz-Christian Strache auf Kreditschädigung klagen. Grund dafür ist ein Foto von Jürg Christandl, das ein Flüchtlingskind und zwei erwachsene Flüchtlinge bei der Ankunft in einem Asylquartier in Wien-Landstraße zeigt, während FPÖ-Anhänger "Nein zum Asylantenheim"-Schilder hochhalten. Das Bild hat für Aufregung gesorgt. Christandl hatte die Aufnahme von der FPÖ-Protestaktion am 3. Juni auch auf Twitter veröffentlicht, wo sie weit über tausend Mal weitergeleitet wurde.

Strache sprach danach im ORF-"Im Zentrum" und in der ZiB2 am Mittwoch von einer inszenierten Aufnahme. Gegendemonstranten hätten "organisiert, dass ein Kind mit einem Fotografen positioniert vorbeigeführt wurde". KURIER-Chefredakteur Helmut Brandstätter bekämpft Straches Aussagen juristisch.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.