Wirtschaft atmedia
08/17/2009

Fortschreitende Mobilisierung

de // United Internet Media adaptiert die mobilen Versionen der Portale GMX und Web.de. In der nun abgeschlossenen Weiterentwicklungsphase wurde der Nutzung via Touchscreen-Endgeräte besondere Rechnung getragen.

Neue Werbemittel

Wie im Zuge eines Relaunches üblich wurde auch an der Attraktivität der mobilen Portale als Werbeumfelder gearbeitet. Als Ergebnis dieser Umgestaltung konnte das Werbeinventar vergrößert werden. United Internet Media erweiterte die beiden mobilen Portale um Bild-Text-Teaser mit contentnaher Integration, Sticky Fullsize-Banner und führt das Frequency Capping ein. Weiters wurde die Response-Fähigkeit erweitert. Neben der "One-Click-to-Mail"- wurde nun auch die "One-Click-to-Call"-Funktion in die beiden Portal integriert.

atmedia.at