YouTube Store - US - TheNextWeb.com/Google
Wirtschaft atmedia
04/27/2011

Filmladen YouTube

usBei der Suche nach für die Refinanzierung nötigen Premium-Content macht YouTube eine weiteren Schritt. Verträge mit Filmstudios wie Sony, Warner Bros., und Universal ermöglichen die Realisierung eines Movie-on-Demand-Stores. Ob dieses Film-Angebot in das bestehende On-Demand-Portfolio integriert wird oder dieses ersetzt, ist derzeit unklar.

Mehr als Hinweise zu dem neuen Movie-on-Demand-Angebot gibt es nicht. Kolportiert wird, dass es sich dabei um einen Streaming- und kein Download-Dienst handelt. Der Film-Bezug könnte zwei US-Dollar pro Stream kosten. Der Service startet in den USA. YouTube will dort zunächst gegen Netflix oder das Apple-iTunes-Angebot antreten. Von einer Europa-Expansion, die wie üblich von einer inhomogenen, marktspezifischen Rechte-Situation abhängig ist, ist derzeit keine Rede.

Siehe dazu: TheNextWeb/Google
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.