Wirtschaft atmedia
12/03/2010

Extreme Prominenz

atCelebs go extreme heißt die Verschmelzung der Seitenblicke Magazin- mit der Red Bulletin-Welt auf Servus TV. Nora Tschirner fuhr mit Steve Fisher für die erste, am 6. Dezember ausgestrahlten Folge einen 15 Meter hohen Wasserfall im Schweizer Tessin hinunter. Ein Woche später geht Cosma Shiva Hagen mit dem österreichischen Kletter-Ass Kilian Fischhuber zum Deep Water Soloing.

Für die dritte der insgesamt sechs Celebs go extreme-Folgen am 20. Dezember trafen sich Götz Otto und Susi Mai. Die Profi-Kiterin zeigte Otto auf Fuerteventura wie man mit einem Lenkdrachen über das Wasser kommt. Doris Schretzmayer geht mit Abenteurer und Profi-Kletterer Stefan Glowacz in die Berge. Weiters suchten nach professioneller Grenzerfahrung Jessica Schwarz und Wilson Gonazles Ochsenknecht.

Servus TV/Celebs go extreme
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.