Wirtschaft atmedia
09/17/2009

Enquete: Karlheinz Kopf (ÖVP-Mediensprecher)

at // Kopf bekennt sich zu einem dualen Rundfunksystem und zu wettbewerbsfähigen Anbietern. Die Gebühren sind eine Schwäche und Stärke gleichzeitig. Sie nehmen wirtschaftlichen Druck und verlangen nach Regulierung. Kopf glaubt, dass ein faires duales System in Österreich dann umsetzbar ist, wenn der öffentlich-rechtliche Auftrag des ORF klar definiert ist und dessen Strukturen einer zeitgemässen Medienrealität angepasst sind. atmedia.at