Wirtschaft atmedia
09/17/2009

Enquete: Christian Stögmüller (VÖP)

at // "Die Private haben nichts gegen einen starken ORF. Jedoch haben wir etwas gegen einen ORF, der sich in unseren Wettbewerb einmischt und uns alle Aufgaben streitig macht", moniert Christian Stögmüller, Vorsitzender des Verbandes Österreichischer Privatsender.

Klare Grenzen, klare Regeln

Er fordert eine ganz klare Grenzziehung für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und ein tragfähiges duales System. Die Programme des ORF müssen einem Public Value-Test unterzogen werden, hängt er eine weitere Forderung an. "Quote ja, aber nicht zwingend", setzt Stögmüller fort, "denn der ORF will mitunter privater als die Privaten sein".

atmedia.at