Bild am Sonntag-3D-Brille (c: axel springer)
Wirtschaft atmedia
09/26/2010

Dritte Sonntagsdimension

deOb Sehschwäche oder nicht. Heute benötigten alle Bild am Sonntag Leser eine Brille. Die liegt der Zeitung bei. Nicht wegen der vielen "scharfen" Bilder sonder wegen der "unscharfen" 3D-Bilder.

In der heutigen Ausgabe wurde eine Auswahl an Bildern in dreidimensionaler Optik publiziert. Zu diesen Motiven zählen unter anderem Show-Stars und Sportler. Aber nicht nur. Die Leser machen in der Ausgabe einen Besuch in einem Oktoberfest-Zelt und erleben Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit in 3D.

Mehr: Axel Springer
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.