Wirtschaft atmedia
11/17/2008

Die subtilen Angriffe der Werbewirtschaft

at // Wie man subtil Gattungsmarketing machen kann: durch die Rezension von Büchern, die das Fernsehen angreifen. Beispielsweise jenes von Bernard Stiegler. Der "benennt die verheerenden Folgen exzessiven Fernsehkonsums vor allem bildungsferner Schichten. Demnach zerstören die vornehmlich von den kommerziell ausgerichteten Privatsendern angewandten, ausgeklügelten Psychotechniken nicht nur die Aufmerksamkeit eines Massenpublikums und machen es daher für die mehr oder weniger subtilen Angriffe der Werbewirtschaft leicht emfpänglich, sondern führen über kurz oder lang schlicht zu einer Verdummung und Infantilisierung der Zuschauerschaft". Vorarlberger Nachrichten, 15. November, D8

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.