Wirtschaft atmedia
12/29/2008

Die öffentlich-rechtliche Nische

at // Der Unternehmensberater und frühere Bundesheer-Chefstratege Gerhard Karner hält für öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten eine Nische für den angemessenen Ort, um vernünftig zu wirtschaften. Dieser Marktbereich bestünde, so seine Überlegungen, aus "Dokumentationen zu guten Sendezeiten, hochwertigen politischen Informationsmagazinen, Kunst und Kultur". Einen Personalabbau nach dem Rasenmäherprinzip erachtet Karner nicht als den adäquaten Weg um die Wirtschaftlichkeit in einem öffentlich-rechtlichen Medienunternehmen herzustellen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.