Jürgen Polterauer (CEO) und Christian Spath (New Business Director), Dialogschmiede (c: dialogschmiede)
Wirtschaft atmedia
03/08/2010

Dialogschmiede übernimmt mediasupport

atKompetenzbündelung, um die "Kommunikation der heimischen Freizeitwirtschaft zu verändern", wird als Grund für die Integration von mediasupport e.u. durch die Dialogschmiede genannt. Christian Spath, Gründer von media support, fungiert künftig als New Business Director der Dialogschmiede.

Weder er noch "Chef-Schmied" Jürgen Polterauer verlieren sich in Fusionsdetails. Sie blicken auf die gemeinsamen Möglichkeiten im Markt. "Tourismus und Freizeitwirtschaft leben vom Vertrauen ihrer Kunden. Hier ist individuelles Dialogmarketing gefragt. Mit mediasupport gewinnen wir in diesem Bereich zusätzliche Komptenz und können unser Portfolio erweitern", kommentiert Polterauer die Kooperation. Und Spath: "Die Freizeitwirschaft entwickelt sich zu einem hart umkämpften Markt, wo die Regionen und Unternehmen Erfolg haben werden, die Besucher langfristig binden und das Wertschöpfungspotenzial von Interessenten und Gästen optimal nutzen können." Die Betreuung von Kunden wie Ticketcorner Österreich, Arcotel Hotels und forum mozartplatz wird fortgesetzt.

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.