Wirtschaft atmedia
09/03/2009

Deutscher Reporterpreis

at, de, ch // Das Reporter Forum hat den "Deutschen Reporterpreis" ausgelobt. Gesucht werden Geschichten, in denen echter Journalismus steckt, also aus "erzählerischem Geschick, gründlicher Recherche, spannender Dramaturgie und origineller Sprache" bestehen.

Gesuchte Geschichten

Die jeweils beste Geschichte in den vier Kategorien Reportage, Lokalreportage, Web-Reportage und "Text des Jahres" werden mit 5.000 und 10.000 Euro belohnt. Über die Qualität entscheiden unter anderen die Verlegerin Antje Kunstmann, der Publizist Manfred Bissinger, der dpa-Chefredakteur Wolfgang Büchner und die Schriftstellerin Else Buschheuer. Die Geschichten müssen in Print- oder Online-Medien in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg zwischen 30. September 2008 und 30. September 2009 erschienen sein. Die Einreichfrist endet am 1. Oktober 2009.

Deutscher ReporterPreis 2009