Delivery Hero wird mit frischem Kapital groß und mächtig (c: delivery hero)
Wirtschaft atmedia
04/04/2012

Delivery Hero kauft sich groß

deMit einer neuerlichen Übernahme schreitet Delivery Hero den Weg zur globalen Marktführerschaft im Online-Markt für Essenslieferung voran. Jüngste Akquisition ist die OnlinePizza Norden Group, die, beispielsweise in Österreich für den Betrieb der Plattformen Mjam und WillEssen verantwortlich ist.

OnlinePizza Norden begann vor fünf Jahren seine Online-Lieferservices in den Märkten Schweden, Finnland, Polen und Österreich einzuführen, auf- und auszubauen. Die Gruppe gilt als profitabel und verfügt über ein wirtschaftlich nachhaltiges Geschäftsmodell.

Fabian Siegel, Co-CEO von Delivery Hero, erklärt, dass diese Übernahme der letzte Schritt zum "klaren Marktführer in Europa" war.

Parallel zu dieser Übernahme machte Delivery Hero, laut Deutsche-Startups.de eine neuerliche Finanzierungsrunde mit den bestehenden Gesellschaftern. Die schossen weitere 25 Millionen Risikokapital in das Unternehmen. Einen "zweistelligen Millionenbetrag" bezahlt Delivery Hero für die OnlinePizza Norden Group-Übernahme.

Nach dieser Akquisition beschäftigt die Deliver Hero-Gruppe 350 Mitarbeiter, offeriert das Speisen-Angebot von "mehr als 19.000" Anbietern, beliefert derzeit "mehr als vier Millionen Kunden" und rechnet 2012 mit dem Überschreiten der 250-Millionen-Euro-Umsatzmarke.

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.