Piano Media (c: goaleurope.com)
Wirtschaft atmedia
03/30/2012

Content-Käufer sind Besser-Verdiener

euSie verfügen über ein höhere Bildungsniveau, verdienen besser, leben in urbanen Räumen und unterscheiden sich damit vom durchschnittlichen Medien-Konsumenten. Das sind die "Traum-Maße" der Kunden-Soziodemografie. Aktuellster Anlaß dieser soziodemografischen Charakterisierung ist die Analyse der slowakischen Medien-Abonnenten, die bereit sind für Medien-Inhalte zu bezahlen und dafür das Piano Media-System benutzen.

Das Unternehmen, das Medien-Unternehmen darin unterstützt die Refinanzierung von digitalen Medien-Inhalten durch einen zusätzlichen Erlösstrom zu ermöglichen, ließ über das Marktforschungsunternehmen Gemius soziodemografische Analysen zur Kund- und Nutzerschaft des Digital-Content-Zahlungssystems anstellen.

Es liegt nun sowohl ein Wunsch-Ergebnis als auch ein Nutzungsparadigma vor. Jedes Medien-Unternehmen und jeder andere Anbieter will seine Produkte von gut bis sehr gut verdienenden und ausgebildeten Menschen gekauft wissen, denn das verspricht nachhaltige ökonomische Effekte. Das gilt als Wunsch-Ergebnis und Zielgruppen-"Traum-Maß".

Andererseits kann ein Markt für bestimmte Produkte nur über Menschen erschlossen werden, die in der Konsumenten-Segmentierung als Premium-Kunden gelten. Denn ihre Aufgeschlossenheit Neuem gegenüber, die entsprechenden finanziellen Möglichkeiten und Spielräume und wie in diesem Fall notwendig, eine entsprechende Medien-Nutzung sowie die Akzeptanz Medien-Inhalte zu kaufen, öffnen Piano Media die Tür. Woraus sich das soziodemografische Paradigma erklärt, dass durch die Marktforschung dann bestätigt wird.

Piano Media Zielgruppen-Merkmale

Die derzeitige Zielgruppen-Struktur von Piano Media-Abonnenten ist gekennzeichnet durch folgende Merkmale:

  • Mehr als 40 Prozent sind Hochschul-Absolventen;
  • Mehr als 80 Prozent erreichten Matura-Niveau;
  • Mehr als 64 Prozent leben in den zwei größten slowakischen Städten Bratislava und Kosice
  • Piano Media-Abonnenten sind mehrheitlich, über 50 Prozent, zwischen 25 und 44 Jahren
  • Mehr als 17 Prozent dieser Abonnenten sind über 50 Jahre
  • Mehr als 37 Prozent der Piano Media-Kunden sind als A-Schicht zu bezeichnen und verfügen über die höchsten landesüblichen Einkommen, den höchsten Lebensstandard und die besten Jobs.

Piano Media und der Durchschnitt

In Relation dazu können, umgelegt auf die Gesamtheit der slowakischen Internet-Nutzern, nur etwa 16 Prozent einen Hochschulabschluß und 57 Prozent ein Abitur vorweisen. Etwa 44 Prozent dieser Mediennutzer leben in urbanen Regionen des Landes und 46 Prozent sind zwischen 25 und 44 Jahre alt. Älter als 55 sind nur zehn Prozent der slowakischen Onliner.

Gemius, die qualitative und quantitative Marktforschung in zentral- und osteuropäischen Online-Märkten machen, befragten für diese Analyse 28.000 slowakische Internetnutzer wovon 383 Piano Media-Abonnenten sind.

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.