Oliver Böhn, CEO ORF Enterprise: "Wer nicht wagt, der nicht gewinnt." (c: radio 88.6)
Wirtschaft atmedia
03/27/2014

Cannes verlängert Einreichfrist

intDie Organisatoren des Cannes Lions Festivals gewähren Agenturen, Auftraggebern der Werbung und Zulieferern der Kreativ-Industrie eine Nachfrist. Der verlängerte Einreich-Zeitraum läuft nun bis 11. April 2014 und gilt für ausnahmslos alle Kategorien. Die Geduld hat allerdings einen Nebeneffekt.

Einreichungen die zu den Wettbewerben in Cannes nach 28. März 2014 eingereicht werden, entstehen Nebenkosten. Wer mehr Zeit braucht, muss pro Arbeit ab 29. März 2014 75 Euro auf die Einreichgebühr drauflegen.

Oliver Böhm, CEO von ORF Enterprise und damit Repräsentant der Cannes Löwen in Österreich appelliert an die Branche die "Chancen zu nutzen und noch Arbeiten einreichen!" Er ergänzt: "Wer nicht wagt, der nicht gewinn!"

2013 gingen 131 Arbeiten aus Österreich in die Wettbewerbe. Das Festival endete für die österreichische Kreativkommunikation mit zwei silbernen Löwen und drei Shortlist-Platzierungen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.