Wirtschaft atmedia
09/21/2012

Burning Man durch die Hula-Cam

intIrgendwie ist Burning Man in der Black Rock Desert in Nevada der offizielle Schlußakt im internationalen Festival-Sommer. Am 3. September 2012 wurde wieder eine Version der legendären, seit 1986 in Flammen aufgehenden Figur, die ein ganz besonderes Kunst- und Kreativ-Festival repräsentiert, verbrannt. Während des achttägigen Festivals erleben die rund 48.000 Besucher in der temporären Festival-Stadt Unglaubliches. Und es entsteht auch Content, wie das folgende Fünf-Minuten-Video zeigt, das die ganze Verschrobenheit des Festivals symbolisiert: die Hula Cam, eine auf einem Hula-Hoop-Reifen - der Kinder- und Jugend-Horror! - montierte Kamera "in full motion!":

atmedia.at wünscht euch ein schönes Wochenende! :))

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.