(c: deadline.com)
Wirtschaft atmedia
09/12/2014

BSkyB darf Sky Deutschland übernehmen

euDie Europäische Kommission gestattet die geplante Übernahme von Sky Deutschland und Sky Italie durch die britische Sky Broadcasting Group (BSkyB). Die Kommission hat keine wettbewerbsrechtlichen Bedenken aufgrund der unterschiedlichen, geografischen Märkte in denen die drei Medien-Unternehmen tätig sind.

Aufgrund dieser geografischen, sprachlichen und auch ökonomischen Trennung sieht die EU keine Gefahren dass es durch diese Übernahmen in den Märkten Großbritannien, Irland, Deutschland, Österreich und Italien zu Wettbewerbsverzerrungen zugunsten von Sky käme, da es auch um einen Zusammenschluß der "führenden Pay-TV-Anbieter" in den genannten Märkten kommt.

Gesellschafter von Sky Deutschland und Sky Italia ist derzeit auch 21st Century Fox.

Mehr dazu: EU Commission
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.