Wirtschaft atmedia
03/22/2010

Blatt-Frühling

atSo nennt Richard Göweil, Chefredakteur der Wiener Zeitung, die erfolgten Umbauarbeiten. Die Zeitung wurde neu strukturiert.

Welt-Vermesser

Das erste Buch gehört der Innen- und den Außenpolitik. Wobei es hier zu einer Erweiterung auf die jeweiligen Chronik-Themen kam. Das Feuillton ist das zweite Buch. Kultur, Wissenschaft, Medien, Sport sind hier zu finden. Das dritte Buch ist der Wirtschaft vorbehalten und enthält eine neue, inhaltlich täglich wechselnde Service-Seite wie Karriere, Marketing oder mittelständische Unternehmen. Damit verbunden waren personelle Weichenstellungen. Das neue Österreich-Ressort wird von der bisherigen Innenpolitik-Chefin Brigitte Pechar geleitet. Ihr Stellvertreter ist der bisherige Chronik-Redakteur Christian Rösner. Das Feuillton-Ressort verantwortet Judith Schmitzberger. Ihr Stellvertreter ist Bernhard Baumgartner.

Wiener Zeitung Online (Wiener Zeitung, 20. März, Seite 2)
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.