Wirtschaft atmedia
07/14/2009

Bezahlte Filme und Videos

int // Für Filme und Videos im Web ist die Bereitschaft zu bezahlen vorhanden und wird weiter steigen. Zu diesem Schluß kommt Strategy Analytics in einer Untersuchung von Paid Content-Potenzialen.

Paid-Video-Content wächst stärker

Das Marktforschungsunternehmen geht davon aus, dass der weltweite Gesamtumsatz für bezahlte Videos 2009 3,8 Milliarden US-Dollar ausmachen wird. Dieser Umsatz wird jenen des werberefinanzierten, kostenlosen Video-Inhalts übersteigen. Strategy Analytics prognostiziert für das letztgenannte Marktsegment ein Volumen von 3,5 Milliarden US-Dollar im Jahr 2009. Das Unternehmen rechnet mit einer jährlichen Wachstumsrate von Paid-Video-Content von durchschnittlich 39 Prozent aus. Die Entwicklungsrate bei werbefinanzierten Free-Video-Content soll bei 37 Prozent bis 2012 liegen.

AdWeek.comTheHollywoodReporter.com