Wirtschaft atmedia
08/26/2009

Auswärts- besser als Heimspiel

ch // Die Schweizerische Post muss sich im ersten Halbjahr mit einem um 16 Prozent niedrigeren Gewinn, mit 238 Millionen Euro begnügen. Gestiegene Lohnkosten und der konjunkturbedingte Rückgang des Briefvolumens wirken sich auf das Betriebsergebnis des Logistik-Unternehmens aus.

Swisspost International steigert Gewinn

Das Tochterunternehmen, Swisspost International, weist für den Berichtszeitraum einen Gewinn in Höhe von 19 Millionen Euro aus. Gegenüber der vorjährigen Vergleichsperiode legt der Betrieb beim Gewinn um acht Millionen Euro zu. Basis dafür sind die "leichten Umsatzsteigerungen" nahezu aller der weltweit tätigen 30 Swisspost International-Konzerngesellschaften. Dieser Bereich trägt etwas mehr als 12 Prozent zum Konzernertrag der Schweizerischen Post bei.

atmedia.at