Wirtschaft atmedia
04/28/2011

Aus für Marke Telekom Austria

atDie Telekom Austria Group optimiert die Marken-Architektur in Österreich und fokussiert alle Kommunikationskräfte auf A1.

Mit der Aufgabe der Zwei-Marken-Strategie für Mobilfunk- und Festnetz-Brand wird sowohl die Konvergenz beider Geschäftsbereiche untermauert als auch der Abschluß der Fusion, der nach der Telekom-Markt-Liberalisierung in Österreich getrennt geführten Unternehmen, gemacht.

A1 wird von der A1 Telekom Austria AG geführt. Die Marke wird in neuem Design auftreten. Ein Indiz für diese Reduktion war die Trennung von Euro RSCG Vienna, die langjährig für die Telekom Austria-Marken- und Produktwelt verantwortlich war und die Konzentration der Werbe-Agenden bei Nitsche Werbung Anfang des Jahres.

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.