iPhone 5 (c: apple inc.)
Wirtschaft atmedia
09/25/2012

Apples Fluch

int"Über fünf Millionen neue iPhone 5 innerhalb von drei Tagen" nach Markteinführung habe man verkauft, teilt der Konzern mit. Postwendend quittieren Analysten und Börsen dieser Welt die vorliegende Unternehmensinformation als enttäuschend. Seit Apple diese Absatz-Zahl bekannt gab, prasselt aus den Märkten Kritik auf den Konzern nieder. Analysten hätten sich in den drei ersten Verkaufstagen einen bereits zwischen acht und zehn Million Stück liegenden iPhone 5-Absatz erwartet.

Die ersten Tests bieten ebenfalls Anlaß zur Häme. Das Display würde leicht zerkratzen und andere Mängel beispielsweise mit der WLAN-Funktion werden aufs Tapet gebracht.

Hier verselbständigen sich die von Apple stimulierten und geschürten Erwartung in den Märkten und die gut gewählten und immer weiter zugespitzten Superlative der Produkteinführungszyklen der vergangenen Jahre.

Tim Cooke, Apple-CEO, muss sich auch schon für die bevorstehenden Wartezeiten auf das Endgerät entschuldigen: "Die Nachfrage nach dem iPhone 5 ist unglaublich. ... Während der ursprüngliche Vorrat ausverkauft ist, erhalten die Verkaufsstellen regelmässig weitere Lieferungen und Kunden können weiterhin online bestellen und erfahren ein erwartetest Lieferdatum. Wir bedanken uns für die Geduld und arbeiten unter Hochdruck daran, das iPhone 5 für jedermann herzustelllen."

Dieser Nachfragedruck und die Enttäuschungen der Börsianer lässt fast vergessen, dass Apple die derzeit wertvollste Marke und der Aktie auf Höchstständen gehandelt wird. Obendrein prügeln sich die Arbeiter in einem Foxconn-Werk in dem das iPhone 5 ungebremst vom Fließband laufen sollte.

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.