© Viacom International Media Networks Northern Europe

WERBUNG
07/17/2015

App zu Nickelodeon

Viacom erweitert das Kinder-Entertainment-Programm Nickelodeon um eine App mit Video- und Games-Inhalten.

Das TV-Programm Nickelodeon setzt seine Präsenz nun mittels App auf Smartphones und Tablets fort. Dort unterhält Viacom International Media Networks Northern Europe junge Zuschauer und Nutzer mit Games und Video-Inhalten. Der Bewegtbild-Inhalt setzt sich aus vollständigen Episoden von TV-Formaten wie iCarly, SpongeBog, Cosmo & Wanda, Die Pinguine von Madagaskar, Big Time Rush, Teenage Mutant Ninja Turtles, etc. und Shortform-Videos zusammen. Das Games-Angebot dreht sich um SpongeBob, Sanjay & Craig, Sam & Cat, etc. und basiert auf den TV-Inhalten. Die Inhalte können via Airplay auf TV-Geräte übertragen werden.

Viacom realisiert hiermit eine Multiplattform-Strategie und verbindet TV, Online und Mobile zu einem Cross-Device-Audience-Flow miteinander. Die App ginge weiter über das "bisherige klassische Videon-on-Demand-App-Konzept hinaus" heißt es seitens des Medien-Unternehmens dazu. Das mobile Medienangebot ist als "interaktiver und kreativer Experimentierkasten für den Umgang mit Bewegtbild-Inhalten auf mobilen Endgeräten" definiert. Viacom erhöht außerdem mit der App-Einführung in den Märkten Deutschland, Österreich und Schweiz sein Mobile-Advertising-Angebot um Werbe-Inventar und Reichweite in der jungen Zielgruppe.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.