Wirtschaft atmedia
11/18/2008

Achtung, Vollbremsung!

de // Die konjunkturelle Baisse und der strukturelle Wandel der Medienbranche dominierte die VDZ-Zeitschriftentage in Berlin. Die Kraft des Branchen-Mantras "Print wirkt!" war deutlich schwächer als in den letzten Jahren. Und selbst den Rettern in Krisenzeiten, die man auch verantwortlich für das Nichtfunktionieren von Krisenplänen machen kann, die Unternehmensberater zeigten sich in Berlin ideenlos. "Seien sie auf alles vorbereitet und halten sie Reißleinenkonzepte bereit!" empfahle Roland Berger-Medienstratege Alexander Mogg. Er bezeichnet das was auf die Medienbranche in den nächsten Monate zukommt als wirtschaftliche "Vollbremsung". Frankfurter Allgemeine Zeitung, Seite 40

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.